Stadt Gefrees

Volkshochschule

Geschäftsstelle

Rathaus Gefrees
Hauptstr. 22
95482 Gefrees
Herr Köhler, Zimmer 21
Tel.: 0 92 54 / 9 63-0 oder 963-12
Fax: 0 92 54 / 963-36
E-Mail: uwe.koehlergefrees.bayern.LÖSCHEN.de

Es gelten die "Allgemeinen Hinweise zu den Veranstaltungen" (siehe unten)

 

 

 

VHS Gefrees - Programm 1. Halbjahr 2019

VHS-Programm 1. Halbjahr 2019

Workshop - Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR)

Beginn: Mittwoch, 10.04.2019 · 18:00 – 21:00 Uhr · 1 Abend · Künneth-Palais · Gebühr: 10 € · Leitung: Michaela Schubert

 

Gitarre

Termine: Mo. 11.03.2019 · Uhrzeit: nach Vereinbarung · Unterrichtsraum Grundschule · Kursgebühr: 150 € · Anmeldung unbedingt erforderlich – Anmeldeschluss 1 Woche vor Kursbeginn!! · Leitung: Axel Rank, Gitarrenlehrer · mind. 5 Teilnehmer – es dürfen nur die angemeldeten und bezahlten Teilnehmer am Kurs teilnehmen - 15 Kurseinheiten!

Gitarre für Anfänger und Wiedereinsteiger mit geringen Vorkenntnissen. Notenkenntnisse nicht erforderlich.

 

Filzkurs

Termine: Fr. 22.02.2019 · Uhrzeit: 17:30 Uhr – 21:30 Uhr und Sa. 23.02.2019 – Uhrzeit: 10 Uhr bis 16 Uhr · Werkraum Mittelschule · Kursgebühr: 20 € + Materialkosten extra · Leitung: Ilona Döhla, Textildesignerin · max. 6 Teilnehmer.

In diesem Kurs wollen wir in Nassfilztechnik zarte Scheibengardinen oder Windlichter gestalten.

Bitte mitbringen: Handtücher, Schüssel, Seife, Noppenfolie und einen Bogen dunkles Kartonpapier.

Wichtig: Fertigmaß für Scheibengardine mitbringen.

 

Patchwork für Einsteiger und Fortgeschrittene

Beginn: Mittwoch, 10.04.2019 + 4 Abende · 19 Uhr · Hauptschule · mitzubr.: Schere für Stoff u. für Pappe, Baumwollstoffe (versch. Muster u. Farben), Nähfaden, Bleistift, Lineal, Schablonenkarton, Näh- u. Stecknadeln · Gebühr: 30 € + Materialkosten extra · Leitung: Erna Brey · (mind. 6 Teilnehmer - max. 12 Teilnehmer) · Anmeldung unbedingt erforderlich – Anmeldeschluss 1 Woche vor Kursbeginn!!

Es werden verschiedene Techniken und Arbeitsmethoden für Decken, Wandbehänge und Kissen angeboten. Zwischen dem Infoabend und dem Kursbeginn ist ausreichend Zeit, um die entsprechenden Materialien und Zutaten zu besorgen.

 

Nähtreff

Beginn: Mittwoch, 20.02.2019 · 6 Abende á 4 UE · jeweils um 18.30 Uhr · Hauptschule · Gebühr: 30 € · Leitung: Ute Feulner · (mind. 6 Teilnehmer - max. 12 Teilnehmer).

 

Yoga

Beginn: Dienstag, 12.03.2019 · Yoga: 19:30 Uhr · 10 Abende · Künneth-Palais, Steinscheune · Gebühr: 50 € · mitzubr.: bequeme Kleidung (leichte Sportbekleidung), Yoga- bzw. Iso-Matte, Yoga-Kissen (falls vorhanden) · Leitung: Reinhard Olma · (mind. 6 Teilnehmer - max. 12 Teilnehmer).

Mit der Kunst des Einfachen aber auch Anspruchsvollen stärken wir unser Wohlgefühl und unsere Lebenskraft. Wir fördern den Umgang mit uns selbst und mit unserer Welt. Sie werden sich bald wohler fühlen, glücklicher sei und in den Übungen einen Sinn sehen. Schnuppern Sie einfach rein – zu YOGA heiter!

 

Wassergewöhnungskurs für Babys – Babyschwimmen für Babys – im Alter von frühestens 12 Wochen – 1,5 Jahren

Dauer: 10 x 30 Minuten – 1 x pro Woche

Kinder – plus maximal 1 feste Bezugsperson

Maximal 10 Kinder

Beginn am: Freitag 01.02.2019

Uhrzeit: 13:30 Uhr

Gebühr: 90 € (Eintritt für Kind und 1 feste Bezugsperson inkl.)

Für das Säuglingsschwimmen behält der Begriff „Schwimmen“ – in Abgrenzung zum Baden- seine volle Berechtigung bei. Auch wenn die Säuglinge sich noch nicht zielgerichtet und ausdauernd im Sinne des selbstständigen Fortbewegens im Wasser bewegen, so ist doch die individuelle Leistung, das aktive Handeln und das aktive Fortbewegungsbemühen des Säuglings maßgeblich. Das Säuglingsschwimmen erfolgt nach einem fachlich angeleiteten Eltern-Kind-Bewegungsprogramm im stehtiefen und ungefähr 30 Grad warmen Wasser. Das mögliche Einstiegsalter beginnt, abhängig von den Fähigkeiten des Säuglings, seinen Kopf halten zu können, durchschnittlich ab der 12. Lebenswoche. Das Säuglingsschwimmen intensiviert ganz bewusst die Eltern-Kind-Beziehung und fördert durch frühzeitigen Kontakt zu Gleichaltrigen die kindliche Entwicklung, insbesondere hinsichtlich der Persönlichkeit, der Sozialisation sowie der Motorik.

 

Schwimmkurs für Kleinkinder – Wassergewöhnung – im Alter von 1,5 - 4 Jahren (Kleinkinder)

Dauer: 10 x 30 Minuten – 1 x pro Woche

Kinder – plus maximal 1 feste Bezugsperson

Maximal 10 Kinder

Beginn am: Freitag 01.02.2019

Uhrzeit: 14:15 Uhr

Gebühr: 90 € (Eintritt für Kind und 1 feste Bezugsperson inkl.)

Man beobachtet, dass Kinder ab dem 1. Lebensjahr bzw. dem Moment, in dem die Kinder frei laufen können, ihre Bewegungswahl auch im Wasser gerne selbst treffen wollen. Sie möchten üben und nicht mehr „beübt“ werden. In den Übungseinheiten wird versucht, die Kinder bereits an Gruppenaktionen zu beteiligen. Des Weiteren wird spielerisch versucht, mit dem Wasser und mit dem Wasserwiderstand zu arbeiten. Natürlich wird auf freies Schwimmen hin geübt – was aber sehr selten bei unter Dreijährigen Kleinkindern gelingt. Auch die Förderung der Mutter-Kind-Beziehung kommt nicht zu kurz. In den Übungen wird zu intensiven Körperkontakten zwischen den beiden angeregt, aber auch zum gemeinsamen Erleben und Entspannen.

 

Anfängerschwimmkurs für Kinder im Alter ab 5 Jahren

Dauer: 10 x 45 Minuten – 1 x pro Woche

Kinder allein – ohne Eltern oder Großeltern bzw. Paten usw.

Maximal 6 Kinder

Beginn am: Freitag 01.02.2019

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Gebühr: 85 € (Eintritt inkl.)

In diesem Anfängerschwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren steht die Gewöhnung an das Wasser im Vordergrund. Nichtschwimmer sammeln auf spielerische Art und Weise Erfahrungen mit dem nassen Element. Außerdem werden sie an die Technik des Brustschwimmens herangeführt. Damit eine gute und effektive Betreuung zustande kommt, besteht die Kursgruppe der Anfänger aus maximal 6 Kindern. Zum Abschluss des Schwimmkurses bietet die Kursleiterin den Teilnehmern an, die Prüfung zum Freischwimmer (Seepferdchen) abzulegen.

 

Schwimmkurs für Fortgeschrittene – für Kinder die bereits einen Anfängerschwimmkurs besucht haben

Dauer: 10 x 45 Minuten – 1 x pro Woche

Kinder allein – ohne Eltern oder Großeltern bzw. Paten usw.

Maximal 10 Kinder

> Voraussetzung ist Brustschwimmen<

Beginn am: Freitag 01.02.2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Gebühr: 85 € (Eintritt inkl.)

Wie lange ein Kind braucht, um die nächste Stufe zu erreichen, ist abhängig von der Vorerfahrung, der Lernfähigkeit und der regelmäßigen Teilnahme am Kurs.

Mögliche Ziele für das Kind wären:

- das Festigen und Verbessern des bisher erlernten.

- das tauchen längerer Distanzen.

- das Erlernen des Startsprungs.

das Üben neuer Schwimmtechniken (Rücken, Kraul und Schmetterling).

 

"Malen wie Bob Ross®

Am Samstag, 02.02.2019 und am Sonntag, 03.02.2019 jeweils 10 Uhr bis 17 Uhr.

Öl-Malerei (nicht nur) für Laien in der Nass-in-Nass-Technik® Die Teilnehmer erlernen Schritt für Schritt den Umgang mit den Materialien sowie die Grundlagen der Nass-in-Nass-Technik und entdecken die Freude am etwas "anderen" Malen. Bereits am Ende des ersten Tages nehmen Sie ein fertig gemaltes, beeindruckendes Bild (50cm x 40 cm) mit nach Hause. Mit der erworbenen und eingeübten Technik können sie nach diesem Kurs ihre eigenen Motive erfolgreich auf die Leinwand bringen. Die Kursteilnehmer bringen lediglich "Malkittel", Küchenrolle aus Papier und Baby-Öltücher sowie Brotzeit/ Getränke für die Mittagspause mit, die benötigten Materialien wie Farben, Pinsel, Spachtel, Pinselreiniger, Tischstaffeleien, Tischabdeckungen, Müllsäcke usw. werden leihweise bereitgestellt (Materialkosten einschließlich einer Leinwand zusätzlich zu den Kursgebühren 35,00 EUR/ Tag, zahlbar an den Kursleiter).

 

Zeitgemäße Chinesische Medizin

Am Mittwoch, 27.03.2019 um 19 Uhr im Künneth-Palais.

Vortrag über „Eine wahrhaft ganzheitliche, fortschrittliche und zukunftsweisende Form von Medizin“

Weitere Kurse und Veranstaltungen, bzw. Terminänderungen werden im Amtlichen Mitteilungsblatt angekündigt.

 

Anmeldungen im Rathaus, Zimmer 21 oder im Internet: www.gefrees.de

 

 

 

Kontaktformular Volkshochschule

Kontaktformular

„Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen der Volkshochschule Gefrees“

1Alle Veranstaltungen der VHS Gefrees stehen grundsätzlich jedermann offen.
2Nach Bekanntgabe der Veranstaltungen können sich interessierte Gefreeser Bürger im Rathaus, Zimmer 21, anmelden. Auswärtige Bürger können sich zusätzlich auch telefonisch, unter der Telefonnummer 09254 – 96312, anmelden. Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen erhalten Sie im Amtlichen Mitteilungsblatt der Stadt Gefrees. Das Amtliche Mitteilungsblatt gibt es zum Herunterladen auf der Internetseite der Stadt Gefrees. Das Programm der Volkshochschule Gefrees finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Stadt Gefrees: www.gefrees.de. Von dort können Sie sich auch „online“ zu den Veranstaltungen anmelden.
3Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Melden Sie sich deshalb möglichst frühzeitig an. Auch dann wenn kein Anmeldeschluss angegeben ist, erleichtert eine frühe Anmeldung die Organisation der Veranstaltungen. Sobald eine Veranstaltung die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat, werden keine Anmeldungen mehr entgegen genommen!
4Mit der Anmeldung ist gleichzeitig die Veranstaltungsgebühr zu entrichten. Soweit keine Gebühren oder Unkostenbeiträge angegeben sind, ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos.
5Bei der Anmeldung sind folgende Daten für Statistikzwecke anzugeben: Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, Geburtsdatum, Telefon- bzw. Handynummer und eine gültige E-Mail-Adresse, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.
6

Ein Anspruch auf Durchführung einer Veranstaltung besteht nicht. Wird eine geforderte Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Veranstaltung aus finanziellen Gründen ausfallen. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen zurückerstattet. Terminänderungen sowie Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten.
Nicht angemeldete Teilnehmer haben bei den Veranstaltungen keinen Anspruch auf Zugang!

7Der Anmeldezeitraum beginnt mit dem Tag der Bekanntgabe und endet spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Es erleichtert uns somit die Organisation der Veranstaltungen.
8Einheimische Veranstaltungsteilnehmer (Gefrees und Ortsteile) werden gebeten, die Veranstaltungsgebühr in der Stadt Gefrees, Rathaus-Stadtkasse, in bar einzuzahlen.
Auswärtige Veranstaltungsteilnehmer können die Veranstaltungsgebühr auch überweisen. Die Bankverbindung wird bei der Anmeldung mitgeteilt.
Den Veranstaltungsleitern ist es grundsätzlich untersagt Veranstaltungsgebühren o. ä. Entgelte entgegen zunehmen!
9Die Veranstaltungsgebühr ist grundsätzlich vor Beginn der Veranstaltung einzubezahlen. Bei nicht rechtzeitig eingezahlter Veranstaltungsgebühr erlischt die Teilnahmeberechtigung!
Der Veranstaltungsleiter überprüft vor Beginn der Veranstaltung die Anwesenheit und die ordnungsgemäße Bezahlung.
10Anmeldungen beim Veranstaltungsleiter oder Teilnahmeabsprachen während einer laufenden Veranstaltung zu einer Fortsetzungsveranstaltung können nicht berücksichtigt werden.
11Abmeldungen müssen rechtzeitig, mindestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, eingehen. Bei unbegründeter und zu kurzfristiger Abmeldung kann die volle Veranstaltungsgebühr einbehalten werden.
12Fällt eine Veranstaltung aus, werden Sie von uns benachrichtigt. Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung eine Tel.- o. Handy.-Nr. bzw. eine gültige E-Mail-Adresse an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind!
13Für Unfälle, und an der Garderobe abgegebene Kleidungsstücke, wird keine Haftung übernommen.

Wenn Sie Wünsche und Anregungen zu unserem Programm haben oder Ideen für neue Veranstaltungen, oder wenn Sie bei uns Veranstaltungsleiter werden wollen, rufen Sie uns an: Rathaus Gefrees, Tel. 09254 - 96312.